Berechnungstool Preisspanne



Typ deines Angebots
Zielgruppe deines Angebots
Wie lange ist dein Angebot bereits am Markt?
Wie hoch ist dein aktueller Jahresumsatz?
Was ist deine Hauptmotivation, um dich mit dem Pricing deines Angebots zu beschäftigen?
Art des Businesses
Wie schätzt du die finanziellen Ressourcen deiner Zielgruppe ein? 
                                Beispiele: <br>
                                niedrig: Studierende, Alleinerziehende mit Teilzeitbeschäftigung<br>
                                mittel: Familien, die gerade ein Haus gebaut haben, Berufseinsteiger<br>
                                hoch: Manager, Doppelverdiener-Paare ohne Kinder, erfolgreiche Unternehmer
Wie groß und relevant ist das Problem, das du löst, für deine Zielgruppe? 
                                Handelt es sich um ein Problem in einem der zentralen Lebensbereichen Gesundheit, Partnerschaft, Beziehungen und beruflicher Erfolg oder eher um eine kleinere alltägliche Herausforderung wie Wäsche aufhängen oder Zimmerpflanzen pflegen? <br><br>
                                <b>Wichtig:</b> Es geht nicht um die Relevanz des Problems für dich oder den Durchschnittsbürger, sondern ganz explizit für deine Zielgruppe.
Existiert eine dem Kunden bekannte, preisgünstige oder sogar kostenlose Lösung seines Problems? 
                            <b>Produktbeispiel 1:</b> Schwimmende Shisha, um im Pool Shisha rauchen zu können. Dieses Problem könnte auch kostenlos gelöst werden, indem man die Shisha neben den Pool stellt. <br>
                            <b>Produktbeispiel 2:</b> Handrührgerät, um Kuchenteig zu rühren und Sahne zu schlagen. Man könnte Teig und Sahne auch mit einem normalen Schneebesen zubereiten, das Ergebnis wäre aber nicht so gut und das Rühren körperlich anstrengend. Das Problem kann also nur mit Abstrichen günstiger gelöst werden.<br>
                            <b>Produktbeispiel 3:</b> PC/Laptop für das Büro. Ein PC oder Laptop ist heute unverzichtbar, um die verschiedensten Tätigkeiten des Arbeitsalltags zu bewältigen. Block, Stift und Taschenrechner sind definitiv kein äquivalenter Ersatz. Damit existiert keine kostengünstigere Alternative.
Was sind die Herstellkosten des Produkts gemäß der Einschätzung deiner Zielgruppe?


                            Bei dieser Frage geht es darum, wie hoch deine Zielgruppe die Herstellkosten deines Produkts einschätzt. Diese Einschätzung hat Einfluss darauf, wie viel sie für dein Produkt zu zahlen bereit ist. Die geschätzten Herstellkosten werden auch von der Art und Weise beeinflusst, wo und wie du dein Produkt präsentierst.
Wie hoch ist die Relevanz deines Produkts als Statussymbol für deine Zielgruppe? 
                            Inwiefern ist dein Produkt für deine Zielgruppe wichtig, um sich mit anderen zu vergleichen und der eigenen Identität Ausdruck zu verleihen? <br>
                            Typische Beispiele mit hoher Relevanz sind Bekleidung, Schuhe, Uhren, Handtaschen, Uhren, Autos oder Urlaubsreisen. <br>
                            Aber Achtung: Die Relevanz einzelner Produkte hängt stark von deiner Zielgruppe ab. Für Menschen mit hohem ökologischem und ethischem Bewusstsein können auch das regionale Bio-Fleisch oder Kleidung aus Bio-Baumwolle Produkte mit hoher Relevanz als Statussymbol sein.
Wie stark emotional ist dein Produkt? 
                            Produkte mit hoher Emotionalität sind beispielsweise Equipment für Freizeit, Hobbys oder Urlaube. Produkte mit niedriger Emotionalität sind alltägliche Gegenstände wie Druckerpapier, Putzmittel oder Kleiderbügel.
Wie hoch ist die Lebensdauer deines Produkts? 
                            Je höher die Lebensdauer eines Produkts, desto höher ist die Zahlungsbereitschaft potentieller Kunden.
Angebotsbezeichnung 
                            Bitte dein Angebot mit einem treffenen Stichwort bezeichnen. Wir nutzen diese Information zu Einschätzung des Ergebnisses und damit zur Verbesserung des Tools. Deine Daten sind sicher und werden unter keinen Umständen weitergegeben.

Berechnung

E-Mail-Adresse für Ergebniszustellung


Die Ergebniszustellung erfolgt sofort und völlig kostenlos via automatisierter E-Mail.
Wenn du auf den „Jetzt berechnen“-Button klickst, stimmst du einer Eintragung in mein kostenloses E-Mail Coaching zu.
Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Werte.

Die Anzahl an Abfragen ist begrenzt.